Der Rursee ist auch bei Anglern sehr beliebt.





Seine Lage am Nationalpark Eifel

macht ihn schon wegen der herrlichen Natur zu etwas Besonderem. Überall gibt es Neues zu entdecken. Zahlreiche Buchten und immer wieder größere Seeflächen laden zum Angeln ein.

Am besten angelt man vom Boot aus!
Zum einen wegen der oft steil abfallenden Ufer und zum anderen wegen der viel größeren Fangaussichten. Diese erhöhen sich dann um ein Vielfaches. Denn nur mit dem Boot sind die Besten und schönsten Stellen erreichbar.  


Fische von Aal bis Zander

Im Rursee sind zahlreiche Fischarten vertreten. Rotaugen, Rotfedern, Lauben, Barsche, Hechte, Rapfen, Zander, Aale, Karpfen, Forellen, Felchen, etc.. Sogar ein Stör ist schon an den Haken gegangen. Der See wird von der Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee bewirtschaftet und gehegt. Der Pächtergemeinschaft sind alle am See liegenden Angelvereine angeschlossen. Diese Vereine unterhalten zahlreiche Steganlagen und bieten zum größten Teil Liegeplätze für Ihre Mitglieder an. Einige unterhalten außerdem Leihboote für Mitglieder.  


Neulinge können hier mit etwas Glück, den „alten Hasen“ über die Schulter gucken. Für den Gastangler gibt es natürlich auch Möglichkeiten an den See zu kommen. Die einfachste ist, sich als Uferangler zu betätigen, wobei die Fangaussichten nicht sehr groß sind. Wer kein eigenes Boot hat und keinem Verein angeschlossen ist, für den gibt es eine Bootsvermietung. Angelköder finden Sie unter Zubehör. Wie man am Besten mit den eigenen Boot aufs Wasser kommt finden Sie unter Slipstellen. Bitte beachten Sie hierbei die Benutzungsbedingungen für den Rursee!  


Info

Auf dem Rursee sind nur muskel- und windkraftbetriebene Boote zugelassen. Das heißt keine Motorboote (auch keine Elektromotoren). Es besteht eine Gebührenpflicht für jedes Boot.

Die sogenannte Befahrensgenehmigung erhalten Sie bei den
Ausgabestellen. Wenn Sie noch keinen Fischereierlaubnisschein haben, sollten Sie darauf achten, dass beides bei der Ausgabestelle erhältlich ist.
Na dann „Petri heil“!






Da die Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee eine sehr ausführliche Internetseite hat, finden Sie hier nur nützliche Zusatzinformationen.  


Aktuelle Fänge 2015



Bootsangeln auf dem Obersee

Seit Herbst 2011 können Angler auf dem Urftarm des Obersees der Rurtalsperre vom Ruderboot aus angeln. Hierzu hat die Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V. einen Steg in Rurberg nahe der Anlegestelle der Rursee Schifffahrt am Obersee installiert. An diesem Steg liegen fünf neue Ruderboote vom Typ Pioner 12, welche von Anglern mit gültigem Fischereierlaubnisschein gemietet werden können.
Die Boote können vom 01.04. bis zum 15.11. eines Jahres gemietet werden. Die Mietgebühr beträgt 20,- € pro Boot für max. 2 Angler. Hunde können nicht mit!
Gefahren werden kann ab 7.00 Uhr und Schluss ist um 21.30 Uhr.
 
Reservieren und mieten kann man die Ruderboote am:
Kiosk Stollenwerk, Bollard 21, 52352 Simmerath-Rurberg, Tel.: 02473-2475

Hier erhalten Sie auch alle weiteren Informationen.
 


Der für den Wassersport und damit auch für den Bootsangler nutzbare Teil des Rursees bietet eine Fläche von ca. 8 qkm. Er erstreckt sich über eine Länge von ca. 16 km. Die maximale Breite ist ca. 2,12 km und reduziert sich in Richtung Rurberg.
Bei Vollstau hat er eine maximale Wassertiefe von 68,5 m.
 
Wer an den Hauptsee möchte, hat fünf Ausgangspunkte. Schwammenauel, Eschauel, Wildenhof, Woffelsbach und Rurberg. Hier sind zahlreiche Segelvereine ansässig. Werft, Bootszubehör und Bootsvermietungen sind nur an einigen Orten. Das südliche Ufer liegt komplett am Rande des Nationalpark Eifel.  


Hier findest du deinen Verein!



Sie freuen sich über neue Mitglieder?

Dann zögern Sie nicht! Tragen Sie Ihren Verein hier ein! Lassen Sie Ihre neuen Mitglieder nicht länger nach Ihnen suchen!

Alle Einträge sind min.
1 Jahr kostenlos. Einfach unverbindlich ausprobieren. Es gibt keine automatische Verlängerung. Wir werden Sie anschreiben, dann können Sie entscheiden, ob Ihr Eintrag bestehen bleiben soll oder nicht.  


Sie haben Liegeplätze frei?

Dann zögern Sie nicht! Tragen Sie diese hier ein! Lassen Sie Ihre neuen Liegeplatz kunden oder Mitglieder nicht länger nach Ihnen suchen!

Alle Einträge sind min.
1 Jahr kostenlos. Einfach unverbindlich ausprobieren. Es gibt keine automatische Verlängerung. Wir werden Sie anschreiben, dann können Sie entscheiden, ob Ihr Eintrag bestehen bleiben soll oder nicht.  


Sie handeln mit Boots- oder Angelzubehör?

Dann zögern Sie nicht! Tragen Sie Ihr Geschäft hier ein! Lassen Sie Ihre neuen Kunden nicht länger nach Ihnen suchen!

Alle Einträge sind min.
1 Jahr kostenlos. Einfach unverbindlich ausprobieren. Es gibt keine automatische Verlängerung. Wir werden Sie anschreiben, dann können Sie entscheiden, ob Ihr Eintrag bestehen bleiben soll oder nicht.  


Und so erreichen Sie die am See liegenden Orte.  
Ihr schönstes Foto vom oder am Rursee auf www.rursee-mein-revier.de.  


© bei Blumberg und Becker- Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr